Sexologie - auch Sexualwissenschaft, Sexualforschung, die Lehre von den biologisch-sexuellen, erotischen und sozialen Bedingungen der menschlichen Beziehungen.

Tantra - altindische Philosophie, die sich ganzheitlich mit Sexualität in Form von hoher Spiritualität beschäftigt.

Körperarbeit - eine Erweiterung des Begriffs Massage im Hinblick auf die Unterstützung des Menschen in seiner körperlichen Verfassung.

Somatisch - auch körperlich, organisch, physisch, auf den Körper bezogen, das Körperliche betreffend.

Spiritualität - Form der geistigen Existenz, mit Bezug auf die Massage Ausrichtung auf die Erfahrung einer höheren Wirklichkeit.

Yoni - tantrischer Begriff für die weiblichen Genitalien Vulva, Vagina, Uterus.

Lingam - Symbol der Hindu-Gottheit Shiva für deren schöpferische, erhaltende und zerstörende Kraft, dient auch als Bezeichnung für das männliche Genital.

Shiva - einer der wichtigsten Götter des Hinduismus, auch unter vielen anderen Namen bekannt, Diener der Shakti.

Shakti - Göttin, im Hinduismus Symbol der weiblichen Urkraft des Universums.

Tantrisches Massageritual - tantrische Rituale gibt es viele. Das Massageritual, das ich auf meiner Webseite anbiete, heißt Ritual wegen des Ablaufs. Ein Ritual ist sehr genau strukturiert, hat ein klaren Anfang und ein klares Ende. Es wird ausgeführt, um die Götter zu verehren, ihnen zu danken: in unserem Fall das Göttliche in uns selbst.